Reha-Zentrum für Hörgeschädigte - Rendsburg Schleswig-Holstein Deutschland

Reha-Zentrum für Hörgeschädigte - Rendsburg Schleswig-Holstein Deutschland

Rehazentrum für Hörgeschädigte: Reha-Zentrum für Hörgeschädigte Rendsburg

Copyright © Reha-Zentrum für Hörgeschädigte - Rendsburg Schleswig-Holstein Deutschland

  • Rehaklinik

Die Stadt Rendsburg befindet sich mitten in Schleswig-Holstein zwischen den Meeren und bietet seinen Besuchern vieles sehenswertes, wie z.B. die alten Bürgerhäusern und engen verträumten Gassen oder die "Eisernen Lady", die 42 Meter hohe Eisenbahnbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal. Das Einrichtung befindet sich am Stadtrand direkt am Nord-Ostsee-Kanal. Zum Stadtzentrum sind es ca. 20 Minuten Fußweg.

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 06.08.2020
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    25.01.2020
    Name (Synonym): 
    bekannt
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    TOP!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    25.01.2020
    Name (Synonym): 
    bernhard
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Wir waren 14 Teilnehmer in der Gruppe, davon 9 Männer und 5 Frauen. Wir haben uns insgesamt untereinander gut verstanden. Erst einmal finde ich es Klasse, daß es solch ein Reha überhaupt gibt. Es ist spannend und interessant, wie andere mit ihrer Hörschädigung umgehen.

    Ich sehe Menschen mit Behinderungen jetzt allgemein anders. Es gab viele Informationen und auch praktische Übungen für z.B. absehen und auch Gebärdensprache. Wichtig für mich fand ich das Kommunikations- und Verhaltenstraining, bei dem ich gelernt habe wie ich mit meiner Hörschädigung gegenüber Normalhörenden umgehen kann.

    Auch die Fakten über die technischen Möglichkeiten und an welche Stellen ich mich wenden kann, haben mich überzeugt. Außerdem haben die Dozenten, die außer einem selbst eine Hörschädigung haben, unsere Fragen immer ausreichen beantwortet. Insgesamt kann ich die Reha jedem, der eine Hörschädigung hat, wärmstens empfehlen.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    25.01.2020
    Name (Synonym): 
    Ha.Se.
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    War zum zweiten mal dort, würde wenn es ginge jedes Jahr zur Reha nach Rendsburg fahren!!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    25.01.2020
    Name (Synonym): 
    E.
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Mitten in der Natur. Wunderbarer Garten. Das wichtigste aber war die Reha selbst. Ich bin mit großen Erwartungen nach Rendsburg. Ich freue mich, dass diese Reha mir soviel gebracht hat.

    Das Know How der Therapeuten war Klasse! Sie sind auf dem neuesten Stand, haben einen großen Erfahrungsschatz, sie ergänzen sich prima.... und ihre innere Einstellung, ihre Haltung ist professionell und trotzdem menschlich. Ich habe mich von Anfang an wohl gefühlt, und jeden Abend bin ich ins Bett und habe gedacht:"Gottseidank bin ich hier."

    Ich bin schon seit mehreren Jahren hörgeschädigt, aber die Hilfe zur Selbsthilfe, die Informationen, Erklärungen....... habe ich in den ganzen Jahren nicht bekommen.

    Meine Ohren sind genauso schlecht wie vorher, aber mir geht es viel besser.

    Ich danke dem ganzen Rehateam für die hervorragende Arbeit.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    25.01.2020
    Name (Synonym): 
    Hörtnix
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Wir waren 14 Teilnehmer. Das gute ist das alle vom Anfang bis zum Ende dort sind. Kein Vergleich zu den 1000 Bettenburgen wo es gefühlt ein kommen und gehen ist wie auf dem Hauptbahnhof.

    Ich selbst habe zwei CIs und habe dort gelernt nicht immer dem besten Eingangssignal hinterher zu laufen. Es sind einfach auch technische Grenzen. Ich dachte im Vorfeld das ich relativ gut informiert bin. In Rendsburg habe ich neue Möglichkeiten kennen gelernt. Einiges habe ich auch schon auf der Arbeit umgesetzt. Auch habe ich eine Party mit 60 Leuten deutlich stressfreier als vor der Reha erlebt. Der Schlüssel für mich war einfach zu Akzeptiren das das hören einfach Fehler hat.

    Die Gruppe war klasse und vor allem die Pädagogen sind mit viel Spaß und Herzblut dabei.

    Für jeden den was in seinem Leben zu positiven verändern will nur zu empfehlen.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    25.01.2020
    Name (Synonym): 
    snoopy
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Für alle Hörgeschädigten dringend zu empfehlen. Es wurden unheimlich viele wichtige Informationen zu den verschiedenen Krankheitsbildern mit viel Know How und Geduld vermittelt sowie Hilfestellungen aufgezeigt. Die verschiedenen Dozenten sind unheimlich nett und wirklich bemüht jeden Teilnehmer individuell entsprechend der Behinderung zu betreuen und zu beraten. Es kommt keine Langeweile auf und die vier Wochen vergehen viel zu schnell und man ist schon fast traurig wenn man wieder nach Hause fährt.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    06.10.2018
    Name (Synonym): 
    Matthias
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Die Reha liegt ein Steinwurf vom Nord-Ostee Kanal ab wir hatten traumhaftes Oktoberwetter die Goldgelben Blätter und nicht zu vergessen den NOK mit den Schiffen eine fantastische Kulisse. Ich kann die Reha jeden Hörgeschädigten empfehlen.

    Wir waren 12 Teilnehmer, haben uns super verstanden nach kurzer Zeit waren wir eine eingeschwörenes Team. Die Reha ist keine medizinische Reha sondern eine therapeutische Reha. Wir hatten unseren eigenen Speisesaal und auch Aufenthaltsraum mit Fernseher, Spiele, Bücher. Die Dozenten haben immer für lockere Unterhaltung gesorgt sind immer für ein Spaß zu haben gewesen 2 von den sind selbst CI Träger. Das besondere an der Reha hier ist das niemand vorzeitig geht und der frei geworden Platz neu vergeben wird, mit anderen Worten die Teilnehmer sind 4 Woche eine Gruppe.

    Haben sehr viel Informationen erhalten zu technischen Hilfsmittel, Kommunikation, Verhaltenstraining, Absehen, Fingeralphabet, Gebärdensprache, Sozialrecht, CI Einstellung und Hörtrainig. Alles was gesagt wurde, wurde aufgeschrieben und an die Wand gebeamt. Noch ein Herzliches Danke an alle Dozenten, ihr bringt den Stoff witzig aber Fachgerecht rüber. Es wurden immer alle Fragen beantwortet. Alle hatten immer ein" offenes Ohr" für Fragen.

    Wo viel geredet wird, soll auch gut gegessen werden, Essen war immer Gut und reichlich. Was soll ich noch schreiben ach ja unsere Zimmer sind zwar klein, es ist alles da was man braucht zu denn gibt es noch den Aufenthaltsraum. Ein jammer das die Reha nicht bekannt ist wie ein "bunter Hund" bei HNO-Ärzten und Akustikern.

    Ich würden da immer wieder hin gehen durch mein Hörtrainerin bin ich auf die Reha in Rendsburg gekommen.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    09.06.2018
    Name (Synonym): 
    Susan
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Ich kann jeder/jedem Hörgeschädigten nur von ganzem Herzen raten an dieser Reha teilzunehmen!!! (Ich kann gar nicht genug Ausrufezeichen hinter diesen Satz setzen.)

    In einer freundlichen und sehr solidarischen Atmosphäre befasst man sich hier intensiv und umfassend mit allen Themen, die das Leben Hörgeschädigter so häufig bestimmen. Diese Problematiken werden nicht nur benannt, sondern man bekommt Anregungen, Anleitung und Übungen, damit man aktiv seine Kommunikationswelt und seine Sicht- und Herangehensweisen verändern kann. Für jede/n findet sich in dem vielseitigen Programm ein Ansatzpunkt: Verhaltenstraining, Vorstellung technischer Hilfsmittel, Absehtraining, non-verbale Kommunikation, Fingeralphabet, Hörtraining, Entspannungstraining, Vorstellung rechtlicher Fragen usw. Die Teilnehmer stehen im Mittelpunkt und nehmen immer aktiv am Geschehen teil.

    Es macht viel Spaß mit den Mitstreitern gemeinsam zu bemerken, dass man mit seiner Hörschädigung nicht alleine ist und Erfahrungen und Tipps auszutauschen. Nach ganz kurzer Zeit ist man ein "eingeschworenes, solidarisches Team" - eine ganz tolle zusätzliche Erfahrung. (Liebe Leute, Ihr wart echt Klasse!)

    Die Dozenten sind topp; kompetent, kenntnisreich, ansprechbar, freundlich, interessiert und interessant. Einfach Menschen von und mit denen man gerne lernt. Ein ganz großes Dankeschön an das Dozenten Team!

    Zusätzlich toll: Die super Ausflüge!,der sensationelle Garten!!, das großartige Essen!!, der NOK und die Schiffe!

    Die Zimmer: Ja, sie sind klein. Es ist aber alles da, was man braucht: Bad, Bett, Schrank, Schreibtisch und sie sind sauber, hell und freundlich. Zudem gibt es einen Aufenthaltsraum mit verschiedenen Sitzgelegenheiten, Spielen und TV.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    09.06.2018
    Name (Synonym): 
    Steffen
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Es ist keine medizinische sondern eine therapeutische Reha. Darum findet man hier kein medizinisches Personal im Sinne einer Klinik und es gibt keine Behandlungen oder Anwendungen. Dafür hat man in Rendsburg Kommunikationstraining, Verhaltenstraining, Sozialtraining und es gibt Hilfe und Unterstützung rund um unser hörgeschädigtes Leben im Alltag und Beruf.

    Volle Punktzahl trotzdem auch bei med. Personal und Behandlungen weil dort einfach alles stimmt, das Team eine tolle Arbeit macht und ich dort eine tolle Zeit verbracht habe. 4 Wochen eine Insel der Ruhe und Geborgenheit. Ich habe viel Kraft sammeln können und ich konnte eine Fülle von Informationen und Unterstützung mit nach Hause nehmen.

    Ansonsten kann ich mich den anderen Bewertungen nur anschließen :-))

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    07.04.2018
    Name (Synonym): 
    Anne
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Eine ganz wichtige Reha für Menschen mit einer Hörbehinderung. Leider ist diese Einrichtung mit diesen so wunderbaren und kompetenten Mitarbeitern viel zu unbekannt bei HNO-Ärzten und Akustikern, so dass viele nur durch Zufall erfahren, dass es diese Reha-Möglichkeit gibt.

    Ein ganz ganz herzliches Danke an alle Mitarbeiter vor Ort.

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 907

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3