Reha-Zentrum Bayerisch Gmain Klinik Hochstaufen Bayern Deutschland

Anzeige

Reha-Zentrum Bayerisch Gmain Klinik Hochstaufen Bayern Deutschland

Rehaklinik Bayern: Reha-Zentrum Bayerisch Gmain Klinik Hochstaufen Deutschland

Bild: Reha-Zentrum Bayerisch Gmain Klinik Hochstaufen Bayern Deutschland

  • Rehaklinik

Bayerisch Gmain liegt inmitten des Berchtesgadener Land in unmittelbarer Nachbarschaft zum Staatsbad Bad Reichenhall in einer der beliebtesten Urlaubsregionen Bayerns.

Beliebte Ausflugsziele von hier sind u.a. Bad Reichenhall mit seinem wunderschönen Kurpark, Berchtesgaden, der Nationalpark Berchtesgadener Land mit dem Königsee und dem Watzmann, Salzburg und der Chiemsee. Aber auch die direkte Umgebung bietet viel Natur mit den Wiesen und den Berge sowie traumhaften Wanderwegen.

Zur Einrichtung

Das Reha-Zentrum Bayerisch Gmain Klinik Hochstaufen hat sich auf die Behandlung von Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, Erkrankungen des Verdauungssystems und auf onkologische Erkrankungen/Krebserkrankungen spezialisiert.

Zur Ausstattung gehören z.B. ein Bewegungsbad mit Blick auf die Berge, eine Cafeteria, einen Speisesaal, eine Mehrzweckhalle für Gruppengymnastik und Abendveranstaltungen, einen Leseraum und freundliche Aufenthaltsbereiche.

Die Unterbringung der Patineten erfolgt in freundlichen und hellen Einzelzimmern, welche über Bad, WC, Arzt-/Pflegedienst-Notruf, Selbstwahltelefon, Fernseher und Radio sowie WLAN (kostenpflichtig) verfügen. Begleitpersonen haben die Möglichkeit in einigen Doppelzimmer oder mit einem bequemen Zustellbett im Patientenzimmer untergebracht zu werden.



Kontaktdaten der Kureinrichtung

Telefon
08651 - 77 10
E-Mail
hochstaufen-verwaltung@drv-bund.de
FAX
08651 - 771 389
Website
Reha-Zentrum Bayerisch Gmain Klinik Hochstaufen Bayern Deutschland
Straße und Hausnummer
Herkommerstraße 2
PLZ, Ort
83455 Deutschland - Bayern - Bayerisch Gmain

Träger der Kureinrichtung

Deutsche Rentenversicherung Bund


Adresse

10704 Berlin
Tel: 030 - 86 50
Fax: 030 - 865 272 40


Internet

E-Mail
drv@drv-bund.de

Kostenträger

Zu den Kostenträgern der Behandlung zählen u.a. die gesetzlichen und privaten Krankenkassen, die Beihilfe und die gesetzlichen Rentenversicherungsträger. Selbstzahler sind herzlich willkommen.


Counter

Anzahl der Kurkliniken: 907

Suche

Anzeigen

Anzeige

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3