Ratgeber

Ratgeber

  • 25.07.2014
    Ratgeber: Gewichtsabnahme leicht gemacht

    Donuts und Cupcake adé - der Verzicht auf Zwischenmahlzeiten macht das Abnehmen leichter. Foto: djd/panthermedia.net

    Wer wirklich abnehmen will, muss zu Veränderungen seines Lebensstils bereit sein, denn mit zunehmendem Alter wird es immer schwieriger, überzählige Pfunde zu verlieren. Schuld daran ist der Stoffwechsel, der etwa ab dem 40. Lebensjahr darauf eingestellt ist, Energie zu sparen und soviel Körpermasse wie möglich zu erhalten. Nach der...

    Schlüsselwörter

  • 24.07.2014
    Ratgeber: Hausaufgaben für den Rücken - Wirbelsäulenbeschwerden

    Copyright © Bildquelle Praxisklinik Dr. Schneiderhan Kinder Übungen

    Beinahe die Hälfte der 15- bis 18-jährigen Schüler geben an, bereits einmal in ihrem Leben unter durch Rückenschmerzen verursachten Problemen gelitten zu haben.¹ Denn für die Wirbelsäule stellt der tägliche Unterricht mit langen Sitzphasen und wenig Bewegung einen richtigen Arbeitstag dar. „Um Folgeerscheinungen im Erwachsenenalter...

  • 24.07.2014
    Ratgeber: Wenn Arzneimittel dem Körper die Vitamine rauben

    Arzneien sind zwar hilfreich, sie können aber auch anderes bewirken - Foto: djd/Gesellschaft für Biofaktoren e.V./thx

    Wer über Jahre hinweg Medikamente nimmt, tut sich damit unter Umständen nicht nur Gutes: Viele Arzneimittel können dem Körper auf Dauer wichtige Vitamine und Mineralstoffe rauben. Apotheker Uwe Gröber, Leiter der "Akademie für Mikronährstoffmedizin" in Essen und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Gesellschaft für Biofaktoren...

  • 23.07.2014
    Ratgeber: Mit Sport dem Alter trotzen

    Copyright © PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH

    Wer heute ins Rentenalter startet, möchte möglichst lange mobil bleiben und das Leben in vollen Zügen genießen. Wie das dank Sport gelingen kann, verraten die Experten von PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG mit den 10 besten Tipps.

    Tipp 1: Zu zweit trainieren

    Suchen Sie sich passende Trainingspartner, mit...

    Schlüsselwörter

  • 22.07.2014
    Ratgeber: Schmerztherapie - Radon statt Opiate

    Copyright © Bildquelle Gasteiner Heilstollen Schulterschmerzen

    Weniger Schmerzen, weniger Medikamente

    Wer an einer chronischen Schmerzerkrankung leidet, muss meist mehrmals täglich zu Medikamenten greifen. Zwar machen diese vorübergehend Qualen erträglicher, bei langfristiger Einnahme verschlimmern sie das Leiden durch auftretende Nebenwirkungen wie Depressionen, Magen-,...

  • 22.07.2014
    Aktuelles:  Vorsorgeprogramme zahlen sich aus

    Wer die empfohlenen Check-ups beim Arzt wahrnimmt, kann sich entspannt zurücklehnen - Foto: djd/IKK classic/E.Audras

    Das Auto bringen die Deutschen regelmäßig zum TÜV, damit alles rund läuft. Nicht zuletzt, weil es ohne gültige Plakette richtig teuer werden kann. Solche Strafen gibt es in der Gesundheitsvorsorge nicht. Im Gegenteil: Wer hier die Kontrolltermine gewissenhaft wahrnimmt, wird von vielen Krankenkassen kräftig belohnt. Welche Check-ups...

  • 21.07.2014

    In der heißen Jahreszeit sollten Menschen, die regelmäßig Medikamente nehmen, besonders auf ihren Flüssigkeitshaushalt achten. Wer zu viel oder zu wenig trinkt, läuft Gefahr, dass die übliche Dosis nicht mehr wirkt. In bestimmten Fällen kann es sinnvoll sein, die Medikamentenkonzentration im Blut mit Labortests überwachen zu lassen,...

    Schlüsselwörter

  • 19.07.2014
    Ratgeber: Hauptsache fit im Kopf

    Ebenso wie der Körper braucht auch der Geist regelmäßiges Training - Foto: djd/Gesellschaft für Vitalpilzkunde e.V./thx

    Sportstudio, Schwimmbad, Walkingstöcke: Es gibt viele Möglichkeiten, sich im fortgeschrittenen Alter fit zu halten - und sie werden mehr denn je von vielen Menschen genutzt. Inzwischen weiß man, dass ein reger Lebensstil nicht nur Bewegungsapparat und Herz-Kreislauf-System stärkt, sondern auch die Vitalität im Kopf positiv beeinflusst...

    Schlüsselwörter

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3