Migräne

Migräne

Inhalt abgleichen
02.03.2016
Ratgeber: Migräne: Marter fürs Gehirn - Pflanzliche Prophylaxe kann Schmerzmitte

Migräneanfälle lassen sich nur schwer aushalten. Foto: djd/Petasites Petadolex/shutterstock

Wer unter Migräne leidet, zählt oft die Stunden, bis eine Attacke vorüber ist. Mitunter können die Anfälle mehrere Tage dauern. Patienten, die mehrmals im Monat mit den quälenden, einseitigen Kopfschmerzen zu kämpfen haben, sollten ein Schmerztagebuch führen, um mögliche Auslöser zu identifizieren. Zudem müssen sie die Tage notieren,...

21.01.2016
Aktuelles: Dem Kopfschmerz davonlaufen - Studien belegen den positiven Effekt

Gegen hämmernde Kopfschmerzen kann man vorbeugend und akut aktiv werden. Foto: djd/Thomapyrin

Mal ist es ein einseitig bohrender Schmerz, dann wieder ein dumpfes Dröhnen oder das Gefühl, als sei der Schädel in einen Schraubstock gezwängt - Kopfweh tritt in verschiedenen Formen auf. Quälend sind die Beschwerden immer. Gerade für diejenigen, die öfter darunter leiden, ist es daher sinnvoll, bereits im Vorfeld gegen die Attacken...

03.09.2015
Ratgeber: Mit dem Apotheker die Behandlung auf den Kopfschmerz abstimmen - Das p

Copyright: Apothekenkammer Niedersachsen

Jeder plagt sich hin und wieder mit Kopfschmerz, das muss nicht dramatisch sein und ist auch in den seltensten Fällen gefährlich. Sich selbst mit Schmerzmedikamenten zu versorgen, wenn das Stechen oder der dumpfe Druck einsetzen, ist für viele Patienten selbstverständlich. Allerdings ist Kopfschmerz nicht gleich Kopfschmerz, gibt die...

27.07.2015
Ratgeber: Atlas-Blockade kann zu Kopfschmerzen führen - Sanfte Ausrichtung hilft

Ungeklärte Kopfschmerz-Symptomatik kann eine Fehlrotation des Atlas-Kopf-Gelenks sein. Foto: djd/www.atlasprofilax.de

Hämmerndes Klopfen in den Schläfen, pulsierende Schmerzwellen in der Stirn - wiederkehrende Kopfschmerzen können den Alltag der Betroffenen stark einschränken. Vor allem Migräne macht vielen Menschen zu schaffen: Nach Angaben der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft treten täglich in Deutschland etwa 350.000 Fälle auf. Oft...

13.07.2015
Ratgeber: Wie die Ernährung Kopfschmerzen beeinflussen kann

Koffein hat sich als Wirkstoff in Kopfschmerzmitteln bewährt. Foto: djd/Thomapyrin/Boehringer Ingelheim

Ergebnisse einer apothekengestützten Patientenbefragung

Ein hämmernder oder stechender Schmerz, der einen keinen klaren Gedanken fassen lässt: Wer regelmäßig von Kopfweh oder Migräne geplagt wird, hat meist nur einen Wunsch - dass es aufhört. Oder dass es gar nicht dazu kommt. Welche Rolle die Ernährung dabei...

02.03.2015
Ratgeber: Migräneanfälle deutlich reduzieren

Frauen werden 2,5 mal häufiger von Migräne gequält als Männer. Foto: djd/Petasites Petadolex/Sheftsoff Women Girls

Sie fühlen sich wie ausgeknockt. Jeder Laut ist unerträglich. Übelkeit macht sich breit. Eine Frage beherrscht das Denken von Migräne-Patienten: Wann hören endlich diese Schmerzen auf? Zwar stehen zur akuten Behandlung sogenannte Triptane zur Verfügung, die in der Regel Linderung bringen. "Viele Betroffene sehnen sich aber nach einer...

12.01.2015
Aktuelles: Der falsche Biss - Diagnostische Schienentherapie

Auch Rückenschmerzen werden mit einem falschen Biss in Zusammenhang gebracht Foto: djd/www.dros-konzept.com/Gina Sanders-Fotolia

Rückenschmerzen, Spannungskopfschmerz oder Tinnitus können quälend sein. Auf der Suche nach den Ursachen erleben Betroffene häufig eine Odyssee durch Arztpraxen. Oft wird dabei vergessen, dass auch eine Funktionsstörung im Kausystem hinter den Beschwerden stecken könnte. Tatsächlich leiden Schätzungen zufolge über 20 Prozent der...

11.09.2014
Aktuelles: Vorsicht bei übermäßiger Schmerzmitteleinnahme

Copyright © BARMER GEK

Es scheint so einfach: Bei starken Kopfschmerzen oder Migräneattacken sorgen Medikamente für Linderung. Doch wer zu häufig zu Schmerzmitteln greift, riskiert ein neues Leiden. „Kopfschmerzmittel können selbst Kopfschmerzen verursachen, was wiederum dazu führt, dass die Schmerzmittel häufiger eingenommen werden. Wer an mehr als zehn...

Schlüsselwörter

04.07.2014
Ratgeber: Zuviel des Guten: Kopfschmerzen durch Medikamentenübergebrauch

Copyright: © Kopf frei fürs Leben - chronischemigraene.de

Wenn das Schmerzmittel selbst Kopfschmerzen verursacht

Wer häufig starke Kopfschmerzen oder Migräne hat, weiß, wie sehr der Alltag dadurch erschwert werden kann. Um schnell zur vollen Leistungsfähigkeit zurückzufinden, können Schmerzmittel wie Ibuprofen, Acetylsalicylsäure (ASS), Paracetamol oder Triptane zur...

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeige

Anzeigen

Inhalt abgleichen

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3