Klinik Am See - Rüdersdorf bei Berlin Brandenburg Deutschland

Klinik Am See - Rüdersdorf bei Berlin Brandenburg Deutschland

Rehakliniken Berlin Brandenburg: Klinik Am See Rüdersdorf bei Berlin Deutschland

Bildquelle: Klinik Am See - Rüdersdorf bei Berlin Brandenburg Deutschland

  • Rehaklinik

Die Klinik am See befindet sich am östlichen Stadtrand von Berlin, aber noch innerhalb des Berliner Rings, an der Verbindungsstraße zwischen Rüdersdorf und Woltersdorf, direkt neben dem Krankenhaus Woltersdorf. Zum beliebten Ausflugsziel Woltersdorfer Schleuse sind es ca. 800 m.

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 19.10.2021
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    01.10.2020
    Name (Synonym): 
    Banjo
    Aufenthalt als: 
    Selbstzahler
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    3
    Behandlungen: 
    2
    Sauberkeit: 
    2
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Schon am ersten Tag fühlte ich mich durch diese unfreundliche ältere Damen (hellblond) an der Rezeption nicht willkommen. Der Ton macht die Musik! Sie darf nicht vergessen, dass die Menschen, die diese Klinik aufsuchen, oft viel schlimmes erlebt haben. Das Essen schmeckte gut, welches jedoch oft nicht für Darmpatienten geeignet war. Die Umgebung, der Steg am See und der Zimmerausblick waren toll. Jedoch ekelte ich mich jeden Tag vor diesem verdreckten Teppich im eigenen Zimmer auf der 2. Ebene, rechte Ecke beim Einzelfahrstuhl. Wer weiß, wann dieser Teppich das letzte Mal den Waschsauger erlebt hat. Katastrophe!

    Gegen Ende der REHA- Zeit bemerkte ich, dass einige GKV versicherter Patienten größere und saubere Zimmer erhielten. Da fühlte ich mich als Selbstzahler/ Privatpatient gleich doppelt mies. Sorry, das verstehe ich nicht!
    Behandlungen bzw. Beratungen zur Ernährung - Fehlanzeige! Ich fahre dann genauso ratlos mit meiner Diagnose wieder heim. Dafür durfte ich zig Vorträge besuchen, dessen Thematik für mich nicht relevant waren.

    Etwas Gutes möchte ich dennoch erwähnen. Nicht alles war schlecht.
    Da die ,,Tänzerische Gymnastik“ der absolute Bewegungsspaß und Stimmungsheber war, empfehle ich diese häufiger anzubieten.

    Zum Abschluss möchte ich mich bei den Schwestern und meinem Arzt der Ebenen 2, bei allen Mitarbeitern der Therapie- bzw. Psychologie- Abteilung, bei allen anderen der Rezeption (bis auf eine Ausnahme), besonders beim Küchenpersonal, aber auch beim Reinigungspersonal (bis auf eine Ausnahme) bedanken.
    Herr R. und Frau G.-L. motivierten mich besonders. Vielen Dank dafür!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    17.05.2013
    Name (Synonym): 
    Uwe Wischnewski
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Nach einer Bypassoperation (3 Bypässe) hielt ich mich vom 17.05.2013 bis 07.06.2013 dort zur stationären Reha auf. Anschließend folgten noch 7 Wochen IRENA-Programm. Ich war mit der medizinischen Betreuung super zufrieden und bin seit dem 05.08.2013 wieder voll arbeitsfähig, es geht mir gut und auch der anstrengende Beruf als internationaler Fernfahrer bereitet mir keine Schwierigkeiten. Auf diesem Weg noch einmal ein Dankeschön dem gesamten Personal.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    03.04.2013
    Name (Synonym): 
    Andreas P.
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Soweit war alles okay!

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3