Klinik Alpenblick - Isny Baden-Württemberg Deutschland

Klinik Alpenblick - Isny Baden-Württemberg Deutschland

Rehaklink Baden-Württemberg: Klinik Alpenblick Isny Deutschland

Bildquelle: Klinik Alpenblick Isny Baden-Württemberg Deutschland

  • Rehaklinik

Der Kurort Isny-Neutrauchburg liegt in der typischen Voralpenlandschaft im baden-württembergischen Allgäu. Die abwechslungsreiche Landschaft, das milde Reizklima und die nebelfreien Höhenlage machen den Ort für Kur- und Erholungssuchende so interessant. Die zauberhafte Innenstadt mit der historischen mittelalterlichen Stadtmauer, den kleinen Geschäften und Cafés laden zum Bummeln und verweilen ein.

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 23.06.2021
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    02.06.2020
    Name (Synonym): 
    PTBS
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    2
    Behandlungen: 
    2
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    1
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Schon die Ankunft war chaotisch. Trotz schriftlicher Bestätigung von Klinik und Rentenversicherung war ich ausgebucht.

    Sehr unfreundlicher Empfang an Zentrale. Keine Option bei psychischen Erkrankungen. Choronachaos? In den ersten 3 Wochen war das Essen sehr schlecht, danach wurde es genießbar und endlich Obst und etwas Vielfalt. Coronabedingt wurde man 3x täglich schnell durchgeschleust und musste in ca. 30 Min - wobei es oft 15 Min. dauerte bis man das Essen auf dem Tisch hatte, alles hinabwürgen. Bitten um Verlängerung der Mittagszeit oder bessere Organisation blieben ungehört.

    Viele Kurse wurden generell nicht durchgeführt MBSR etc., andere fielen ersatzlos aus.

    Trotz starkem Schmerzgeschehen und ausdrücklichen ärztlichen Einweisungshinweisen erhielt ich nach 3 Wochen die ersten phys. Therapie. Offensichtlich u.a. wegen Kurzarbeit.

    Tageweise fanden so gut wie keine Termine statt, an anderen Tagen war alles so voll getaktet, dass die Zeit von einem Gebäude nicht reichte, ohne Auto pünktlich im anderen Haus zu erscheinen.

    Die vielen Beschwerdezettel der Patienten wurden leider ignoriert oder ganz vereinzelt lapidar abschlägig beantwortet.

    Ein positives Highlight war die Werktherapie.

    Genial waren die 3 von der Leitung der Traumaabteilung vertretenen Gruppenstunden.

    Der Pflegedient im Haus - war trotz Einschränkungen durch Kurzarbeit - immer sehr freundlich und warmherzig.
    Vieles wurde durch wunderbare Mitpatienten ausgeglichen.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    16.07.2014
    Name (Synonym): 
    roei
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Meine Erwartungen an die Kurklinik Alpenblich 1 wurden im positiven Sinne weit übertroffen. Ich habe mich von Beginn an sehr wohl gefühlt. Man wurde ganz herzlich und überaus freundlich aufgenommen. Das gesamte Personal in allen Bereichen war immer freundlich und hilfsbereit. Tolle helle Zimmer mit Dusche/WC und Balkon. Eine nette Geste war auch, dass man immer eine frische Rose ins Zimmer gestellt bekommen hat. Mit der Rehaklinik hätte ich es nicht besser treffen können. Super Frühstücks- und Abendbuffet, sechs Wochen lang täglich ein anderes Mittagessen. Besser kann man es nicht machen.

    Hiermit nochmals ein herzliches Dankeschön an alle, insbesondere an meine dortige Ärztin und Therapeutin.

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3