Heinrich Mann Klinik - Bad Liebenstein Thüringen Deutschland

Heinrich Mann Klinik - Bad Liebenstein Thüringen Deutschland

Rehakliniken: Heinrich Mann Klinik - Bad Liebenstein Thüringen

Copyright © Heinrich Mann Klinik Bad Liebenstein Thüringen Deutschland

  • Rehaklinik

Die Heinrich Mann Klinik befindet sich in unmittelbar am Rande des Thüringer Waldes.

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 26.10.2020
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    23.07.2020
    Name (Synonym): 
    Stiebritz
    Aufenthalt als: 
    Privatpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    4
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Eine sehr schöne Klinik mit sehr gut geschultem Personal. Stets freundlich und hilfreich. Nach 25 Jahren als Schichtarbeiter in einer Wurstherstellungsfabrik war der Aufenthalt durch mein starkes Rheuma ein großer Genuss. Leider kann ich immer noch nicht richtig zugreifen und meine Schmerzen an Gelenken, insbesondere meiner krummen, verformten Hände konnten leider gar nicht, nicht mal ansatzweise trotz großer Bemühungen des Personals und meinerseits gelindert werden.

    Dafür gab es jedoch viele hilfreiche Informationen, die mir bis in 5 Tagen und drüber hinaus behilflich sein sollten, wieder ins Arbeitsleben unter Kälte und schweren körperlichen Belastungen weiter zu machen. Rheuma kann man leider nicht nur sehen, nein man kann es mit jeder Faser seines Körpers spüren, wie unerträglich es sich anfühlt und unbrauchbar einem macht. Hilflos muss zugesehen werden, wie der Mensch die Schübe erträgt und klarkommt, unter Druck, seiner körperlichen Tätigkeit tagtäglich auf Arbeit nachzukommen, obwohl man längst am Rande seiner Erschöpfung ist und aus sitzt, hofft auf bessere Zeiten. Wenn man sich zwingt und trotzdem geht nichts mehr und der Körper einem lähmt vor Schmerz. Du selber weißt, dass du jeden Tag deines bisherigen Lebens gut geschafft hast, fleißig und strebsam warst, deinem Arbeitgeber immer voll unterstützt hast und trotz Schmerzen weiter gemacht hast und plötzlich es nicht mehr so geht wie der Kopf es möchte.... Geschrieben von der Tochter der Patientin.

    Meine Mutter befindet sich heute am 13.8. auf den Weg nach Hause. Glücklich die schöne Zeit hier mit erleben zu dürfen, traurig wieder fahren zu müssen, da es ihre erste Kur mit 57 Jahren war, auf mein drängen hin. Ungewiss wie die ab dem 17.8 körperlich, anstrengende Arbeit verläuft. Wahrscheinlich muss sie sich um orientieren.

    Doch welcher Arbeitgeber möchte eine kranke Frau einstellen? Ich als Unternehmerin- nicht, selbst wenn es meine Mutter ist, wäre es mir zu wage, auf die Arbeitskraft meiner kranken Mutter zu bauen und sie noch mehr zu quälen... Eine leider schmerzhafte Erfahrung für beide Seiten.

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 907

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3