MEDIAN Fontana-Klinik - Bad Liebenwerda Brandenburg Deutschland

MEDIAN Fontana-Klinik - Bad Liebenwerda Brandenburg Deutschland

Kurkliniken Brandenburg: Fontana-Klinik Bad Liebenwerda Brandenburg Deutschland

Copyright © MEDIAN Fontana-Klinik Bad Liebenwerda GmbH & Co. KG - Bildquelle: www.rhm-kliniken.de

  • Rehaklinik,
  • Kurklinik

Die traditionsreichen Kurstadt Bad Liebenwerda befindet sich im südlichen Brandenburg inmitten des Naturparks „Niederlausitzer Heidelandschaft“. Die Rehaklinik selbst steht auf einem großen Parkgelände direkt neben dem historischen Eisenmoorbad.

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 25.05.2024
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    01.08.2022
    Name (Synonym): 
    Silence123
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    1
    Behandlungen: 
    2
    Sauberkeit: 
    1
    Verpflegung: 
    1
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Nicht empfehlenswert!

    Die Patienten sind größtenteils sich selbst überlassen.

    Die Lage der Klinik sowie der 1. Eindruck war durchaus positiv und auch der Klinikführer/Prospekt war ansprechend und ich habe mich eigentlich auf meine Rehakur gefreut.

    Meiner Ansicht nach ist die Klinik eher eine orthopädische Klinik, denn es war unübersehbar, dass die Gehhilfen-Patienten in der Überzahl sind und auf die Behandlung der Rheumapatienten nicht mehr das große Augenmerk der Klinik liegt.

    Die Betreuung durch das die Krankenschwestern ist dürftig. Es gibt nur noch 1 Schwesternzimmern für die ganze Klinik und das befindet sich in der 3. Etage. Solange man unproblematisch als Patient war, gab es nichts zu beanstanden. Mein Therapieplan war eher dürftig und einige Anwendungen sind auch ausgefallen. Die Ergo-Handgruppe fehlte mir 1 Woche komplett und wurde erst nach meiner Beschwerde in den letzten beiden Tagen meiner Reha wieder für mich eingetragen. Den Klinikbetrieb halten m.E. die Physiotherapeuten am Laufen, die sehr engagiert und motiviert ihre Arbeit tun.

    Der Medizinische Trainingsraum (MTT) ist sehr dürftig ausgestattet - insgesamt 5 Geräte + 4x Seilzug in einem geteilten Raum vom max. 20 qm. Die Reinigung erfolgt als „Sichtreinigung“, d.h. es wird nur alle 2 Tage geschaut, wie die Zimmer aussehen und bei Bedarf kurz geputzt.

    Man kann der Reinigungsfirma gar keinen Vorwurf machen. Die Damen haben nur 2-3 Minuten Zeit, 1 Zimmer zu reinigen.

    Eine Wäschetrockenmöglichkeit fehlt gänzlich auf den Zimmern. Die nassen Badesachen, Bademantel und das Handtuch aus dem Bewegungsbad muss man auf dem Balkon über den Plastestuhl legen. Die Miniaturleine im Duschbereich (dünnes Seil ca. 30 cm lang und per Auszug zu verankern) ist so unpraktisch und nicht nutzbar!
    Die Abgrenzung zum Nachbarn fehlt komplett, d.h. der Miniaturbalkon wird von 2 Patienten genutzt. Privatsphäre gleich null.

    Die Essensversorgung ist eine Katastrophe! Saisonales Obst fehlt komplett. Allergikergerechtes Essen ist eher schwierig. Die Cafeteria war auch nur an 3 Tagen nachmittags geöffnet.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    20.08.2020
    Name (Synonym): 
    Hennige
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Diese 3 Wochen waren echt hilfreich. Es war ein sehr angenehmer und effizienter Aufenthalt. Das gesamte, medizinische, psychologische, physiologische und Servicepersonal, war immer freundlich, hilfsbereit und sehr kompetent!

    Ein großes Lob auch an das Küchenpersonal! Das Essen war super lecker, frisch und vielseitig. Also, rundherum, sehr empfehlenswert!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    04.07.2017
    Name (Synonym): 
    Spiewak
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    4
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Die Klinik und das gesamte Personal sind nur weiter zu empfehlen.

    Es war für mich die erste Erfahrung mit einer REHA. Es war alles gut aufeinander abgestimmt. Die Behandlungen waren auch nachhaltig erfolgreich. Gerne wieder in diese Einrichtung !

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    05.10.2015
    Name (Synonym): 
    Susi
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    3
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    3
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    War eine gute Reha.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    11.08.2014
    Name (Synonym): 
    Sucht
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    4
    Behandlungen: 
    3
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Am Anfang gewöhnungsbedürftig, aber später gut eingelebt. Die Behandlung ist sehr Krankheitsspeziell.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    02.01.2013
    Name (Synonym): 
    Bechti
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Super Klinik mit sehr nettem Fachpersonal. Nur die morgendliche Gymnastik zur Zeit im Schnee und bei bis -20° war meinem Krankenheitsbild nicht besonders entgegengekommen. Die Therapeutin für die KG, speziell fürs Bechterew und der "Herr der Moorwanne" waren klasse. Leider habe ich die Verlängerungswoche mit einer Virusgrippe im Bett gelegen und bin krank mit dieser Virusgrippe entlassen worden.

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 903

Suche

Anzeigen

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3