Cecilien-Klinik - Bad Lippspringe Nordrhein-Westfalen Deutschland

Cecilien-Klinik - Bad Lippspringe Nordrhein-Westfalen Deutschland

Rehakliniken Deutschland: Cecilien-Klinik - Bad Lippspringe Nordrhein-Westfalen

Bild: Cecilien-Klinik Bad Lippspringe Nordrhein-Westfalen Deutschland

  • Rehaklinik

Bad Lippspringe hat sehr staubarmer Luft und befindet sich zwischen der herrlichen Sennelandschaft und den Ausläufern des Teutoburger Waldes sowie des Eggegebirges.

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 16.08.2018
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    21.02.2018
    Name (Synonym): 
    maria
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Nach schwierigen Krankenhausaufenthalt bin ich dort sehr gut aufgenommen worden. Leider war ich die erste Zeit nicht so gut in Verfassung um sofort an allen Rehamassnahmen teilzunehmen. Mein Zimmer war freundlich hell und ruhig. Das Personal bis zur Reinigungskraft sehr freundlich. Durch die kurzen Wege im Haus konnte ich nach und nach mich langsam frei bewegen und lernte auch wieder die Treppe zu benutzen, da ich nach dem Aufenthalt wieder selbstständig zu Hause wohnen wollte.

    Nicht weit von der Klinik liegt ein kleiner Wald der sehr gute Luft hat und gerade bei Lungenproblemen sehr gut tut. Auch die Innenstadt ist gleich um die Ecke und mit Rollator eigenständig zu erkunden. Die Cafeteria könnte ruhig länger auf haben aber das ist zweitrangig. Das Wichtigste ist die Geduldsamkeit und Ruhe die diese Klinik und das Personal mir gab. WLAN funktiniert öfter nicht, das hat mich etwas genervt, aber auch das ist nicht so wichtig.

    Ich würde sofort wieder dort hinfahren. Für jüngere Rehapatienten könnte das Freizeitangebot etwas zu dürftig sein.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    01.06.2016
    Name (Synonym): 
    H.L.
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    3
    Behandlungen: 
    3
    Sauberkeit: 
    3
    Verpflegung: 
    1
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Meiner Oma (86) wurde nach der Ankunft mit dem Fahrdienst nicht geholfen und sie wurde nicht eingewiesen.

    In der ersten Woche wurde ihr ganzes Geld, was sie für den Aufenthalt mitgenommen hat, aus dem abgeschlossenen Safe in ihrem Zimmer GESTOHLEN!!! Der Dieb muss also ein Mitarbeiter gewesen sein.

    Der Klinik war das offensichtlich völlig egal. Es gab keine Entschuldigung, keine Wiedergutmachung und keinen Versuch der Aufklärung.

    Außerdem wurde nicht ausreichend auf ihre sehr eingeschränkte Fähigkeit zur Nahrungsaufnahme eingegangen.
    Das ist eine UNVERSCHÄMTHEIT und eine riesige Sauerei, wie dort mit hilfsbedürftigen Senioren umgegangen wird!!!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    03.03.2015
    Name (Synonym): 
    Carina
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    4
    Behandlungen: 
    4
    Sauberkeit: 
    3
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Mein vierwöchiger Aufenthalt in dieser Klinik ist durchaus positiv zu bewerten. Kompetenz, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit der Ärzte, des Pflege- und des Servicepersonals sind gut. Das Essen ist schmackhaft, abwechslungsreich und ausgewogen. Die Ausstattung der Zimmer ist akzeptabel. Die Vorträge sind gut verständlich. Rückfragen werden freundlich beantwortet.

    Ein Wermutstropfen ist die Öffnungszeit des Schwimmbades für die Patienten außerhalb der Anwendungen.

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 905

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3