Brandenburg Klinik - Bernau Brandenburg Deutschland

Brandenburg Klinik - Bernau Brandenburg Deutschland

Rehaklinik - Brandenburg Klinik - Bernau Brandenburg Deutschland

Bildquelle: Brandenburg Klinik Bernau Brandenburg Deutschland

  • Rehaklinik

Das Klinik- und Kurparkgelände gehören zur Stadt Bernau und befinden sich ca. 20 km nordöstlich von Berlin. Die Brandenburg Klinik liegt inmitten der reizvollen Landschaft des Niederbarnim, im Landschaftsschutzgebiet Wandlitz Biesenthal Prendener Seengebiet.

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 18.08.2022
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    09.02.2022
    Name (Synonym): 
    Heinz
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 2 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    2
    Behandlungen: 
    2
    Sauberkeit: 
    2
    Verpflegung: 
    2
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Kein Abendessen, kein Frühstück wegen Aufnahmequarantäne. Von 10-20:30 lärmender Außenventilator, der auch durch's geschlossene Fenster dringt. Kein WLAN im 21. Jahrhundert verfügbar. Bei Änderung des Medikamentenplans eine Medikation vergessen. Auf Frage nach Nebenwirkungen Verweis auf Beipackzettel.

    Cafeteria geschlossen. Safe im Zimmer nur gegen Schlüsselmiete (5 €) zu nutzen. Leere Flasche für 2,50 € zu kaufen (Kardiologie!!!). Wasserspender in den Fluren. Bei Ankunft 1 Liter Tetrapak - wie großzügig.

    Haus und Zimmer in bedauernswertem Zustand. Alles in allem bin ich nach drei Tagen wieder nach Hause gefahren. Meiner Gesundheit zuliebe.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    15.07.2021
    Name (Synonym): 
    Klaus
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    1
    Behandlungen: 
    1
    Sauberkeit: 
    1
    Verpflegung: 
    1
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Diesem Haus gehört die Konzession entzogen, in jedem Schweinestall ist es sauberer als dort. Die Krönung von allem ist der sogenannte Chefarzt Dr. Schikora, dieser Typ meint immer noch Er ist ein Halbgott. Bloß das Er von seinem Job keine Ahnung hat und in der freien Marktwirtschaft untergehen würde. Und auch das Küchenpersonal ist nicht ein bisschen besser, das Personal ist zu Faul für jede Essensgruppe neu nachzufüllen. Auch wenn wegen Corona alles schwierig ist, aber wie hier mit den Patienten umgegangen wird ist eine Frechheit. Die bieten den Patienten glatt verschimmeltes Brot an. Aber ich denke wenn sich die große deutsche Tageszeitung mit den 4 Buchstaben dafür jetzt interessiert wird es diese Einrichtung nicht mehr lange geben. Und der Michel-Gruppe muss unbedingt die Konzession entzogen werden.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    18.06.2021
    Name (Synonym): 
    Müller
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    4
    Behandlungen: 
    3
    Sauberkeit: 
    1
    Verpflegung: 
    3
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Die Patientenzimmer sind sehr abgewohnt und schmutzig!! Die Reinigungskräfte haben keine Zeit für die Zimmerreinigung. Es wird nur flüchtig 2x wöchentlich im Zimmer geradeaus gewischt. Die Toiletten und Waschbecken sehen grauenhaft aus. Ekelig!!! Das gesamte Gebäude bedarf von innen wie außen einer gründlichen Sanierung. Das Therapeutenteam war okay, nur zu wenige. Die Außenanlagen könnten auch mehr Pflege vertragen.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    09.01.2020
    Name (Synonym): 
    mAUS
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    4
    Behandlungen: 
    3
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    War GUT. Personal nett. Viele Therapien durch Mangel an Personal fielen leider aus.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    01.10.2019
    Name (Synonym): 
    Jens K
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    3
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Also ich hatte einen angenehmen Aufenthalt in der Klinik und war insgesamt zu frieden. Ganz besonderen Dank gilt Herrn Dr. Schikora und Frau Dr. Hemeling.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    11.03.2019
    Name (Synonym): 
    Knoelle
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    2
    Behandlungen: 
    1
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Es gibt keine Ergotherapie, Gruppengymnastik. Es fehlt an professioneller Betreuung. Es scheint, als sollte man nur die Zeit absitzen, da es keine Beschäftigungtherapie gibt. Gerade in der Geriatrie sollte versucht werden die Patienten zu mobilisieren, gerade nach einem orthopaedischen Eingriff. Ueberlege, ob ich die Kur abbreche.

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 902

Suche

Anzeigen

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3