Asklepios Klinikum Bad Abbach Bayern Deutschland

Asklepios Klinikum Bad Abbach Bayern Deutschland

Rehaklinik Bayern: Asklepios Klinikum Bad Abbach Bayern Deutschland

Bild: Asklepios Zentrum für orthopädische und rheumatologische Rehabilitation Bad Abbach Bayern Deutschland

  • Rehaklinik

Der Kurort Bad Abbach befindet sich rund zehn Kilometer südwestlich der Weltkulturerbestadt Regensburg in Niederbayern und ist wunderschön in die reizvolle Donautallandschaft eingebettet. Flanieren Sie durch das Ortszentrum mit seinen gemütlichen Cafés, verweilen im Kurpark oder machen einen Besuch im modernen Thermalbad mit seinen Innen- und Außenbecken.

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 25.06.2021
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    16.02.2021
    Name (Synonym): 
    Richard
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 2 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Ich war bereits 2016 in dieser Klinik zur Reha und auch damals schon sehr zufrieden. Trotz Corona war ich auch mit dem Kuraufenthalt 2021 wieder voll zufrieden.

    Personal, Anwendungen, Essen usw. alles topp.

    Ich kann diese Rehaklinik nur weiter empfehlen.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    16.03.2017
    Name (Synonym): 
    Petra
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Ich war bereits 2008 und 2017 in dieser Klinik zur Reha und werde bei der nächsten Beantragung einer Reha diese wieder als Wunschklinik eintragen. (Dazwischen war ich 1x in Bad Kreuznach, was im Gegensatz hierzu eine schreckliche Klinik ist). Sowohl die Therapien, als auch Unterkunft und Verpflegung sehr gut.

    Ich hatte ein gepflegtes Einzelzimmer (es gibt fast nur Einzelzimmer und wenige Doppelzimmer für betreuungsbedürftige Patienten). Also keine Doppelbelegung. Für mich ganz wichtig: Internet auf dem Zimmer!! Das kostet zwar Gebühr, aber 1 € an Tag ist nicht wirklich viel. Der vorhandene Fernseher ist kostenlos,
    Das Essen im Speisesaal war abwechslungsreich, eines der Menüs war vegetarisch.

    Ich hatte sowohl die Eingangsuntersuchung, als auch die Visiten und die Abschlussuntersuchung alle beim Chefarzt (obwohl ich Kassenpatient bin). Dieser nahm sich sehr viel Zeit um mich gründlich zu untersuchen und die richtigen Therapien anzusetzen.

    Mein Therapieplan war sehr voll mit Terminen ... Gruppen, Einzel-KG, Massagen, Wärmepackungen, Wassergymnastik und vieles mehr. Teilweise waren die Termine sehr eng gestrickt, es gab aber nie Probleme wenn ich mal einen Termin verschieben musste.

    Ein kleines Manko gibt es für gehbehinderte Patienten: die Klinik liegt etwas abseits, es ist ein gutes Stück in den Ort zu laufen. Bis zu einem Supermarkt relativ weit. Entweder mit dem Bus fahren oder man besorgt sich benötigte Artikel in der Cafeteria.

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3