Allergien natürlich behandeln

Allergien natürlich behandeln

Inhalt abgleichen
21.09.2016
Ratgeber: Allergie, aber wie? Zur Entstehung von und Verhaltensweisen

Frühling und Sommer sind Heuschnupfenzeit. Doch das sind bei weitem nicht die einzigen Allergien. Fotolia.com, © djoronimo

Viele Menschen entwickeln in ihrem Leben eine Allergie oder hatten bereits mal eine allergische Reaktion. Dabei ist die Tendenz in den letzten Jahren weiter steigend. Weit verbreitet ist vor allem der Heuschnupfen in der Frühjahrs- und Sommerzeit. Tränende Augen, laufende Nase und Niesattacken zeigen, dass der Körper gegen Fremdkörper...

01.03.2016
Ratgeber: Bei den Ursachen anfangen - Allergien: Körpereigene Impfstoff

Unbeschwert durch die Heuschnupfensaison - eine alternative Behandlung kann es möglich machen. Foto: djd/allergostop.de/thx

Pollenallergikern macht die Heuschnupfensaison schwer zu schaffen, andere wiederum kämpfen mit allergischen Reaktionen auf Hausstaubmilben, Tierhaare, Nahrungsmittel und vieles mehr. Allergien sind inzwischen eine Volkskrankheit. Nach Schätzungen leidet etwa jeder vierte Deutsche darunter. Behandelt werden die Betroffenen meist nur...

11.01.2016
Ratgeber: Durchatmen statt niesen - Mit natürlicher Unterstützung

Mithilfe von Vitalpilzen kann es Allergikern gelingen, ihre Beschwerden zu lindern. 252 KB djd/pilzshop.de/Rubberball

Wälder und Wiesen werden heute ganzjährig von Wanderern, Radfahrern, Spaziergängern und Joggern bevölkert. Doch beinahe ganzjährig schicken auch viele Pflanzen ihre Pollen auf Reisen - Allergiker können deshalb ihre Liebe zur Natur spätestens ab dem Frühlingsbeginn oft nur bedingt genießen. Gelangen diese Pollen in die Atemwege...

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeige

Anzeigen

Inhalt abgleichen

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3