Heuschnupfen

Heuschnupfen

Inhalt abgleichen
16.04.2016
Ratgeber: Bei Pollenallergie natürlich unterstützen

Ohne Heuschnupfensymptome kann man im Sommer die Natur unbeschwert genießen. Foto: djd/Allvent

Wenn Hasel, Erle und Birke verblüht sind, können manche Pollenallergiker aufatmen. Aber längst nicht alle: Denn für einen großen Teil der Heuschnupfenpatienten geht das Niesen im Sommer weiter. Jetzt sind es die Gräserpollen, die bis in den August hinein durch die Luft fliegen und dabei Augen und Atemwege reizen - die verschiedenen...

01.03.2016
Ratgeber: Bei den Ursachen anfangen - Allergien: Körpereigene Impfstoff

Unbeschwert durch die Heuschnupfensaison - eine alternative Behandlung kann es möglich machen. Foto: djd/allergostop.de/thx

Pollenallergikern macht die Heuschnupfensaison schwer zu schaffen, andere wiederum kämpfen mit allergischen Reaktionen auf Hausstaubmilben, Tierhaare, Nahrungsmittel und vieles mehr. Allergien sind inzwischen eine Volkskrankheit. Nach Schätzungen leidet etwa jeder vierte Deutsche darunter. Behandelt werden die Betroffenen meist nur...

12.01.2016
Ratgeber: Pollenalarm im Frühling Heuschnupfen: Viele Allergiker leiden

Natürliche Mittel können Allergikern helfen den Frühling unbeschwerter zu genießen. Foto djd/Allvent/BestPhotoStudio fotolia.com

Tag für Tag wird die Sonne kräftiger, die Temperaturen klettern und überall zeigt sich junges Grün - endlich Frühling. Und schon geht es wieder los: Denn mit den ersten Pollen von Hasel, Erle und Birke kehren für Allergiker auch Niesanfälle und rote Augen in den Alltag zurück. Der quälende Heuschnupfen kann die Freude an der...

11.01.2016
Ratgeber: Durchatmen statt niesen - Mit natürlicher Unterstützung

Mithilfe von Vitalpilzen kann es Allergikern gelingen, ihre Beschwerden zu lindern. 252 KB djd/pilzshop.de/Rubberball

Wälder und Wiesen werden heute ganzjährig von Wanderern, Radfahrern, Spaziergängern und Joggern bevölkert. Doch beinahe ganzjährig schicken auch viele Pflanzen ihre Pollen auf Reisen - Allergiker können deshalb ihre Liebe zur Natur spätestens ab dem Frühlingsbeginn oft nur bedingt genießen. Gelangen diese Pollen in die Atemwege...

12.06.2015
Aktuelles: Heuschnupfen und kein Ende - Die kritische Saison dauert immer länger

Unbeschwert durch Feld und Wiesen zu radeln ist für Pollenallergiker oft nicht möglich Foto: djd/Allvent/istock.com/PeopleImages

Baumpollen im Frühjahr, Gräserpollen im Sommer und dann ist die Heuschnupfen-Saison vorbei - das war einmal. Viele Pollenallergiker haben heute weit bis in den Oktober hinein oder noch länger Beschwerden, wobei die ersten Frühblüher teilweise schon ab Januar für Probleme sorgen. Die Ursache vermuten Experten in der Klimaerwärmung, die...

17.04.2015
Ratgeber: Frühjahrsmüdigkeit oder schlapp vom Heuschnupfen?

Frühling ist herrlich - wenn die Symptome des Heuschnupfens richtig behandelt werden. Foto: djd/Aerinaze/Fotowerk-Fotolia

Pollenallergien ernst nehmen und zum Arzt gehen

Eigentlich könnte es so schön sein: Die Tage werden länger, die Sonne scheint kräftiger vom Himmel - Frühling eben. Aber in einer vom Robert Koch-Institut zwischen 2008 und 2011 durchgeführten Beobachtungsstudie klagten circa. 12 Prozent der Studienteilnehmer über...

04.03.2015
Ratgeber: Durchatmen bei Heuschnupfen

Warme Jahreszeit für Heuschnupfenpatienten zu einer wahren Leidenszeit Foto: djd/Otosan - Functional Cosmetics/panthermedia

Kaum hat man die Erkältungszeit überstanden, bricht das nächste Unheil für viele geplagte Nasen aus - erst fliegen im Frühling die Baumpollen von Erle über Birke bis Eiche, dann folgen im Sommer die Gräserpollen und zum Schluss die Kräuter. Die typischen Symptome bei betroffenen Allergikern: Niesanfälle, rote Augen, Juckreiz und vor...

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeige

Anzeigen

Inhalt abgleichen

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3