"Haus am Deich" Evangelisches Therapiezentrum für Mutter und Kind - Norden-Norddeich Nordsee Deutschland

"Haus am Deich" Evangelisches Therapiezentrum für Mutter und Kind - Norden-Norddeich Nordsee Deutschland

"Haus am Deich" Evangelisches Therapiezentrum für Mutter/Kind - Norden-Norddeich

Bild: "Haus am Deich" Evangelisches Therapiezentrum für Mutter und Kind Norden-Norddeich Nordsee Deutschland

  • Mutter-Kind Kur

Das "Haus am Deich" liegt im niedersächsischen Nordseeheilbad Norden-Norddeich direkt am Deich. Der herrlichen Strand bzw. Watt und der Kurpark von Norddeich sind nicht weit entfernt.

Zur Einrichtung

Seit dem Um- und Erweiterungsbau im Jahre 2005 ist das evangelische Therapiezentrum zu einer modernen Kureinrichtung geworden.

Zur Ausstattung des "Haus am Deich" gehören u.a. eine Physiotherapie, einen Gymnastik-, einen Snoezelraum, Kreativraum, Sauna, Bibliothek, Gemeinschaftsräume und ein pädagogischen Kinderbereich mit mehreren Gruppen- und Freizeiträume mit Tischtennisplatte sowie Kickertisch.

Außerdem ein Spielplatz, Teeküchen mit Fernseher und Speiseraum. Die Zimmer bzw. -appartements sind mit Dusche, WC, Telefon ausgestattet. Einige davon sind barrierefrei sowie allergenarm eingerichtet.

Eine Aufnahme und Behandlung von Müttern und Kindern mit Behinderungen ist nach Absprache möglich.



Kontaktdaten der Kureinrichtung

Telefon
04931 - 95 09 50
E-Mail
norddeich@muettergenesung.de
FAX
04931 - 95 09 59
Website
"Haus am Deich" Ev. Therapiezentrum für Mutter und Kind - Norden-No…
Straße und Hausnummer
Badestraße 18
PLZ, Ort
26506 Nordseeheilbad Norden-Norddeich Deutschland - Niedersachsen - Norden-Norddeich

Träger der Kureinrichtung

ReGenesa Frauen und Mutter-Kind Vorsorge & Reha


Adresse

Hanns-Lilje-Haus
Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover
Tel.: 0511 - 990 450
Fax: 0511 - 990 45 45


Internet

E-Mail
info@muettergenesung.de

Kostenträger

Vorsorge- bzw. Rehabilitationsmaßnahmen für Frauen und Mutter und Kind werden gemäß der §§ 24 und 41 des Sozialgesetzgebungsbuch (SGB) V durchgeführt. Kostenträger dieser Mütter- bzw. Mutter-Kind-Kuren sind die Krankenkassen. Kurhaus ist auch vom Müttergenesungswerk (Elly-Heuss-Knapp-Stiftung) anerkannt.


Counter

Anzahl der Kurkliniken: 905

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3