Rehabilitations- und Therapiezentrum ADMEDIA Plauen Sachsen Deutschland

Rehabilitations- und Therapiezentrum ADMEDIA Plauen Sachsen Deutschland

Rehazentren Sachsen: Rehabilitations- und Therapiezentrum ADMEDIA Plauen Sachsen

Bildquelle & Copyrights: Rehabilitations- und Therapiezentrum ADMEDIA Plauen Sachsen Deutschland

  • Rehaklinik

Das Rehabilitations- und Therapiezentrum ADMEDIA Plauen befindet sich im Nordosten der Stadt im Vogtland unweit des oberen Bahnhofes.

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 17.10.2017
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    23.03.2017
    Name (evtl. Synonym): 
    Andrea
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    4
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Ich kann diese Einrichtung nicht genug loben. Vom Fahrdienst über die Therapien bis hin zur Verpflegung ist alles bestens organisiert. Entgegen vieler gut gemeinter Ratschläge dritter würde ich mich immer wieder für eine ambulante Reha entscheiden und zwar bei Admedia. Durch gezielte Therapien bin ich in drei Wochen wieder relativ fit geworden.

    Über das Personal kann ich auch nur Gutes berichten, freundlich, kompetent und auch mal zu einem Späßchen aufgelegt. Macht weiter so, liebe Admedianer!!!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    02.02.2017
    Name (evtl. Synonym): 
    Peter
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 2 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    1
    Behandlungen: 
    1
    Sauberkeit: 
    3
    Verpflegung: 
    3
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Nicht so gut, viel zu anstrengend mit Krücken und jeden Tag hin und zurück. Abends ganz heftige Beschwerden; 2-3 Therapeuten wie bei der Armee früher....weniger gut! Ich nie wieder!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    18.08.2016
    Name (evtl. Synonym): 
    Spitty
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    2
    Behandlungen: 
    1
    Sauberkeit: 
    4
    Verpflegung: 
    4
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Leider erfuhr ich erst viel später, das Patienten mit einem Bandscheibenvorfall der operiert wurde in dieser Mucki Bude nichts zu suchen haben! Meine Schmerzen wurden immer schlimmer! Wie kann das sein, das man an Gewichten ziehen muss usw! Andererseits keine Überstreckungsarbeit, nicht zerren, schwer heben usw?.... Nicht nochmal .

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    06.08.2016
    Name (evtl. Synonym): 
    SCHOKOPRINZ
    Aufenthalt als: 
    Privatpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    1
    Behandlungen: 
    1
    Sauberkeit: 
    3
    Verpflegung: 
    2
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Es stimmt genau und ich sende erst jetzt. Ich laß hier mehrfach von Untersuchungen, die man angeblich machte und evt. mit der Kasse / LVA verrechnet. Auch ich war platt... denn du als Patient bekommst einen anderen Arztbrief (Vorderseit ) Untersuchungen. Der Arzt bestimmt einfach was zumutbar ist usw. z.B. schrieb ein Arzt, ich kann ruhig 3 Schichten leichte Arbeit und mehr als 6 Stunden machen... von drei Schichten war nie die Rede.

    Ich finde so was von Frechheit. Ist so was ehrlich? Nie wieder in dieses Medium !

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    30.06.2016
    Name (evtl. Synonym): 
    Vogtländerin
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    3
    Behandlungen: 
    2
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Leider brachte mir die Reha nicht viel! Die Übungen im Trainingsraum waren auch nicht immer anmaßend. Im Irinaprogramm wurde ich nie nach Schmerzempfindlichkeit gefragt. (leider musste ich dies auch abbrechen).

    Jetzt fühle ich mich nach einer weiteren OP bedeutend besser und lehne aber von einer Reha der HWS ab! Es bringt nichts, wenn ein Therapeut ständig fragt, was man hat, ob man operiert ist usw.???

    Ich denke, da stimmt die Kommunikation nicht: Fazit hier keine Reha mehr.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    08.05.2016
    Name (evtl. Synonym): 
    RINA
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 2 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    2
    Behandlungen: 
    2
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Die gesamte Reha brachte mir gar nix , weil ich einen HWS Vorfall hatte. Manchmal wusste man mit mir gar nichts anzufangen. Ich brach vorzeitig ab!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    07.05.2016
    Name (evtl. Synonym): 
    Petty
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    3
    Behandlungen: 
    4
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Oh, doch manchmal war Massenabfertigung! Ganz unzufrieden war ich mit einer Frau namens Franziska! Sehr unfreundlich. Die gesamte Reha war ansonsten ok. Meine Schmerzen sind zwar noch, aber gut. Hatte eine LWS OP. Ich würde da jedoch nicht mehr hinfahren.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    26.04.2016
    Name (evtl. Synonym): 
    Kerstin Gahn
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    Länger als 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Keine Massenabfertigung, die Therapeuten fragen jeden Tag nach persönlichem Wohlbefinden und Schmerzen, freundliches Personal, Therapieplan sehr gut auf Gesundheitszustand erstellt.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    18.05.2015
    Name (evtl. Synonym): 
    Hosti
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 2 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    1
    Behandlungen: 
    1
    Sauberkeit: 
    3
    Verpflegung: 
    2
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Lieber wieder eine Medizinische Reha! Hier bekommt man weder ein Blutbild, noch wird Urin untersucht , und der Clou war, ich musste den Docbrief öffnen (Hausdoc hatte Urlaub) also Vertretung und wollte rein schauen und siehe da, da stand von Untersuchungen, das gab es gar nicht. Herz&Lunge alles ok? Gebiss saniert? mir wurde nie in den Mund geschaut usw.

    Nie wieder!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    05.01.2015
    Name (evtl. Synonym): 
    Denny
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    1
    Behandlungen: 
    1
    Sauberkeit: 
    2
    Verpflegung: 
    3
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Ich melde mich erst jetzt! Nie wieder! Ich war später in Bad Brambach, da wurde ich richtig gesund. Hier ist man am ersten Tag mal freundlich, dann wird nicht mal früh mehr gegrüsst! Die Massagen plus Elektrostrom werden vom Praktikant gemacht, wobei der Elektrostrom oft ausschlug. Man bekam leicht einen versetzt. So etwas darf es nicht geben.

    Fazit: Nix gut.

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3