Selbstverletzendes Verhalten als Sucht

Selbstverletzendes Verhalten als Sucht

Inhalt abgleichen
01.12.2015

Unter nicht suizidalem selbstverletzendem Verhalten (NSVV) versteht man die freiwillige, wiederholte und direkte Zerstörung von Körpergewebe, die sozial nicht akzeptiert ist und wobei keine suizidale Absicht besteht. Am häufigsten treten bei Selbstverletzung wiederholt oberflächliche Schnittverletzungen mit scharfen Gegenständen wie...

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeige

Anzeigen

Inhalt abgleichen

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3