Mikina Fachklinik - Bad Schönborn Baden-Württemberg Deutschland

Mikina Fachklinik - Bad Schönborn Baden-Württemberg Deutschland

Mutter-Kind Kuren: Mikina Fachklinik in Bad Schönborn Baden-Württemberg

Bild: Mikina Fachklinik Bad Schönborn Baden-Württemberg Deutschland

  • Mutter-Kind Kur

Bad Schönborn liegt am Tor des Kraichgauer Hügellandes zwischen den Städten Heidelberg, Speyer, Karlsruhe und Mannheim. Das milde Klima und herrliche Natur sowie die gelungene Kombination aus Dorfidylle und Heilbadatmosphäre mit den zahlreichen Sehenswürdigkeiten machen den Ort so besonders. In unmittelbarer Nähe der Mikina Fachklinik befinden sich gut ausgebaute Wege, die sich für Nordic Walking, Fahrradausflüge und Spaziergänge mit Kindern anbieten.

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 20.11.2017
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    27.04.2016
    Name (evtl. Synonym): 
    N.König
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Ich bin sehr zufrieden in der Mikina gewesen. Die Therapeuten sowie Ärzte und Schwestern waren sehr kompetent! Das Essen war auch sehr lecker, Zimmer waren sehr schön ausgestattet und groß genug für die ganze Familie.

    Die Anwendungen waren sehr, sehr gut!

    Dickes Lob an Frau Sardi die mit Leib und Seele ihren Job ausübt und an die Erzieher aus der Koala Gruppe die meine Tochter so gut aufgenommen haben und sie in so kurzer Zeit so große Fortschritte machen konnte dank Uli, Petra und Lisa;)

    Vielen Dank für die schöne Zeit die wir in der Mikina hatten.

    Familie König

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    23.09.2011
    Name (evtl. Synonym): 
    Niemehr
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    1
    Behandlungen: 
    1
    Sauberkeit: 
    1
    Verpflegung: 
    1
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Ein Tag nach Aufnahmegespräch bat ich um noch eine Therapie für mein Kind. Die Kinderärztin eine cholerische Kettenraucherin fauchte mich an: "Haben sie bei der Aufnahme auf den Ohren geschlafen!". Sie machte ein krankeren Eindruck als die wirklichen Patienten. Ich versuchte natürlich ein Gespräch zu anderen Ärzten zu finden. Die waren aber schnell in "Pakt" getreten, da die gewisse Ärztin sich über ihren Auftritt schon rechtgefertigt hat.

    Man behandelte mich wie U-haftiert für den gesamte Aufenthaltsdauer. Im nach hinein erfuhr ich, dass die Mitarbeiter der Klinik keinen Urlaub während der Schulferien und unmittelbar danach nehmen dürften. Natürlich habe ich einen Verständnis, dass sie so gereizt waren, aber in dem Sinne bringt es niemandem was bei einem Kur Aufenthalt.

    Die Klinik drohte mir mit einer zukünftigen Sperre der Mutter-Kind Kur. Die Erlösung kam durch Verständnis der KK und ich durfte abreisen. Die Erfahrung die ich machen musste, prägt mich bis heute, so dass ich freiwillig auf erneuten Antrag einer Kur verzichte.

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 905

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3