Knappschafts-Klinik Bad Soden-Salmünster Hessen Deutschland

Knappschafts-Klinik Bad Soden-Salmünster Hessen Deutschland

Rehakliniken Hessen: Knappschafts-Klinik in Bad Soden-Salmünster

Bildquelle: Knappschafts-Klinik Bad Soden-Salmünster Hessen Deutschland

  • Rehaklinik

Zwischen Spessart und Vogelsberg im Herzen von Deutschland liegt der moderne Kurort Bad Soden-Salmünster in schöner landschaftlicher Umgebung.

Die kleinen verwunschenen Gassen und die restaurierten Fachwerkhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert laden zum Bummeln und Entspannen ein. Frankfurt am Main ist knapp eine Autostunde entfernt.

Die Knappschafts-Klinik liegt zentral, aber trotzdem ruhig in idealer Lage direkt am Kurpark. Das moderne Thermalbad "Spessart Therme" befindet sich ganz in der Nähe.

Zur Einrichtung

In der Knappschafts-Klinik Bad Soden-Salmünster werden Patienten mit den Indikationen Orthopädie und Allgemeine Innere Medizin behandelt.

Zur Ausstattung der Rehaklinik gehören u.a. ein Bewegungsbad, eine Sauna, ein Fitnessraum, eine gut sortierte Bibliothek, eine gemütliche Cafeteria und verschiedene Freizeiträume sowie eine hauseigene Kegelbahn. Bei schönem Wetter lädt die Sonnenterrasse des Hauses mit Liegestühlen und herrlichem Blick zum Entspannen ein.

Die Unterbringung der Patienten erfolgt in gemütlich eingerichteten Zimmern, die mit Dusche, WC, Telefon, Fernseher, Radiowecker und Balkon ausgestattet sind. Auf Anfrage stehen auch Zweibett- und behindertengerechte Zimmer zur Verfügung.



Kontaktdaten der Kureinrichtung

Telefon
06056 - 98 20
E-Mail
kk.soden@t-online.de
FAX
06056 - 982 689
Website
Knappschafts-Klinik Bad Soden-Salmünster Hessen Deutschland
Straße und Hausnummer
Knappschaftsweg 2
PLZ, Ort
63628 Bad Soden-Salmünster Deutschland - Hessen - Bad Soden-Salmünster

Träger der Kureinrichtung

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See


Adresse

Pieperstraße 14-28
44789 Bochum
Tel: 0234 - 30 40
Fax: 0234 - 304 660 50


Internet

E-Mail
zentrale@kbs.de

Kostenträger

Zu den Kostenträgern der Behandlungen zählen die gesetzlichen Krankenkassen, die Beihilfe und die gesetzlichen Rentenversicherungsträger. Selbstzahler und Privatpatienten sind herzlich willkommen.


Counter

Anzahl der Kurkliniken: 905

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3