DRK-Kurzentrum Carolinensiel Nordsee Deutschland

DRK-Kurzentrum Carolinensiel Nordsee Deutschland

DRK-Kurzentrum Carolinensiel Nordsee Deutschland

Bildquelle: DRK-Kurzentrum Carolinensiel Nordsee Deutschland

  • Mutter-Kind Kur

Der Ortskern von Carolinensiel ist in 10 Gehminuten erreichbar. Die kleine Geschäfte, Cafés und Restaurants im Ort laden zum Verweilen ein. Das Kurzentrum ist durch Wiesen vom Wattenmeer getrennt (ca. 1 km).

Kureinrichtung bewerten

Angaben zum Aufenthalt
Format: 19.11.2017
Bewertung
 
 
 
 
Erfahrungsbericht*

Bewertungen

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    30.09.2015
    Name (evtl. Synonym): 
    KT
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Wir (Mama + 2 Kinder 3 J+6J) haben uns sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Medizinische Betreuung und Anwendungen waren angemessen und nachhaltig. Die Kinderbetreuung war gut. Es gab 3 Altersstufen : U3, Kigaalter und Schulkinder. Die unteren beiden fand ich echt klasse. Für meine gerade erst eingeschulte Tochter war es bei den "Haien" bis 12 Jahren und ca. 30-40 Kindern nicht einfach. Nach ein paar Tagen und einigen geschlossenen Freundschaften ging es besser.

    Dass die "Großen" in den Ruhezeiten Rücksicht auf Kleinere oder z.B. müde Mamas nehmen, halte ich für selbstverständliche Rücksichtnahme. Das Essen fand ich ausgezeichnet. Der Stauraum im Zimmer war für Herbst (trotz guten Wetters) recht knapp. Sicherlich gab es hier und da Optimierungsbedarf. Für uns nichts gravierendes.

    Am störensten waren die ewigen Nörglerinnen, aber bei gut 50 Erwachsenen gab es gute Ausweichmöglichkeiten.
    Vielen Dank und viele Grüße an alle Mitarbeitenden!

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    08.07.2015
    Name (evtl. Synonym): 
    Müller
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 2 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    1
    Behandlungen: 
    1
    Sauberkeit: 
    1
    Verpflegung: 
    1
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    2 Wochen haben wir in Carolinensiel verbracht. Unser Zimmer war groß und hell und wir hatten einen tollen Fernseher auf dem Zimmer. Leider war es für die Kinder nicht so schön. Ständig mussten sie außerhalb der Ruhezeiten leise sein, ansonsten haben sich Anwohner oder Mitbewohner sich beschwert. An manchen Tagen war es sogar so, das die Kinder um 19:00 Uhr von der Seilbahn mussten, da es zu laut sei.

    Die Seilbahn war der Mittelpunkt vor allem für ältere Kinder, die dort nicht so die Möglichkeit hatten irgendwie zu spielen. Kinder, die nur während der Anwendung der Eltern das Kinderhaus besuchen durften, hatten dann nicht die Möglichkeit nachdem sie abgeholt wurden, das kleine Spielgelände zu nutzen. Sie mussten sich dann langweilen! Also für Eltern, die sich dort erholen sollten, war es genau das Gegenteil nämlich Stress pur.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    08.07.2015
    Name (evtl. Synonym): 
    özcan
    Aufenthalt als: 
    Privatpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    1
    Behandlungen: 
    3
    Sauberkeit: 
    2
    Verpflegung: 
    2
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Wir waren zwei Wochen in Carolinensiel. Wir bekammen ein großes helles Zimmer mit Fernseher. Die Anwendung waren super. Nur die Ärzte konnte man nicht ganz so ernst nehmen. Man bekam Tabletten ohne es vorher medizinisch untersucht zu haben. Die Beschwerden wurden auch nicht ernst genommen, stattdessen hat man immer zu hören bekommen, es sei nicht so schlimm. Also von Erholung und Entspannung habe ich nicht viel mitbekommen. Viele von uns waren immer damit beschäftigt, das die kinder nicht so laut sind, da sich sonst Anwohner oder Mitbewohner beschwerten. Dies geschah sehr oft außerhalb der Ruhezeiten.

    Die Kinder mussten an einem der wenigen schönen Tage, die es dort gab, schon um 19:00 Uhr von der Seilbahn mit der Begründung, das sie zu laut sind. Das war das einzige Highlight, was die Kinder dort auf dem Gelände hatten. Bei schlechtem Wetter gab es im Haus leider nur einen Fernsehraum, wo die Kinder mal einen DVD gucken konnten. Danach gab es dann wieder Ärger, weil sie zu laut waren. Während der Anwendungen durften die Kinder das Kinderhaus besuchen. Sie wurden dann dort betreut und hatten die Möglichkeit das Gelände mit der Seilbahn zu nutzen.

    Die Kinder unter 6 jahren durften leider nur dort hin, wenn eine Erzieherin Lust hatte die Kinder zu begleiten. Die Kinder, die nach den Anwendungen abgeholt wurden, durften dann die Seilbahn nicht mehr nutzen. Erst wieder, wenn alle Kinder abgeholt wurden, war das Gelände für alle nutzbar. Aus diesen Gründen und noch einige mehr habe ich beschlossen meine Kur vorzeitig zu beenden.

  • Angaben zum Aufenthalt
    Aufenthaltsdatum: 
    23.07.2014
    Name (evtl. Synonym): 
    Müller
    Aufenthalt als: 
    Kassenpatient
    Dauer: 
    bis 3 Wochen
    Bewertung
    Med. Personal: 
    5
    Behandlungen: 
    5
    Sauberkeit: 
    5
    Verpflegung: 
    5
    Erfahrungsbericht*
    Erfahrungsbericht: 

    Hach, herrliche 3 Wochen liegen hinter uns! Ein schönes Haus mit vielen Appartements, alles hell und freundlich eingerichtet. Abgetrennte Kinderzimmer, ein Balkon den man sich zu zwei Familien teilt. Ein Bad mit Dusche und WC. Immer saubere Handtücher, es wird alles sauber gemacht. Die Behandlungen sind individuell und persönlich. Es wird viel möglich gemacht. Die Kinder sind im Kinderhaus gut betreut. Dort ist ein tolles, motiviertes Team am Start, das jeden da abholt wo er steht. Die Atmosphäre im Haus ist familiär, die Mitarbeiter kümmern sich um Probleme und Problemchen. Es ist immer jemand zur Stelle, rund um die Uhr.

    Das Essen wird morgens und abends in Buffetform gereicht und ist reichhaltig und ausreichend abwechslungsreich. Mittags gibts Speisen, die den meisten schmecken. Bei Allergien oder Sonderwünschen spricht der Koch auch persönlich mit den Patientin, um die Zubereitung so passend wie möglich zu gestalten. Die Lage ist prima, zum Strand und in die kleine Stadt schafft man es gut zu Fuß! Wir waren sehr zufrieden und hoffentlich nicht zum letzten Mal dort!

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 905

Suche

Anzeigen

Anzeige

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3