Schlafstörungen

Schlafstörungen

Inhalt abgleichen
12.09.2016
Ratgeber: Grübeln hilft nicht - Schlafstörungen: Wie Frauen auch in den Wechselj

Regelmäßiger Ausdauersport - allerdings nicht zu spät am Abend - fördert den gesunden Schlaf.Foto: djd/Gynokadin/thx

Viele Frauen ab Mitte 40 kennen das Problem: Erst können sie nur schwer einschlafen, wachen dann wegen nächtlicher Schweißausbrüche immer wieder auf, wälzen sich umher, geraten ins Grübeln und die Nachtruhe ist dahin. Wer aber nachts nicht erholsam schläft, kann den Tag nur mühsam bewältigen. Nicht selten schlägt sich dies auch auf...

19.06.2015
Aktuelles: Wärmeschübe in der Nacht - Hitzewallungen in den Wechseljahren

Erst schwitzen und dann in den klammen Laken frösteln - das ist typisch für nächtliche Wärmeschübe. Foto:djd/femiloges/Dr. Loges

Eben noch behaglich in den schönsten Träumen gelegen, da bricht plötzlich der Schweiß aus allen Poren. Nachthemd und Bettzeug sind klatschnass und man möchte am liebsten alles von sich werfen. Kurz darauf ist die Hitzewallung vorbei - stattdessen beginnt in den klammen Laken nun das große Frösteln. An erholsamem Schlaf ist nicht mehr...

08.06.2015
Ratgeber: Zurück ins Gleichgewicht - Schlafstörungen sollte man frühzeitig entge

Experten empfehlen, bei Schlafstörungen nicht im Bett liegen zu bleiben, sondern sich zu beschäftigen. Foto: djd/Neurexan/thx

Etwa fünf Millionen Bundesbürger klagen einer Studie des Robert Koch-Instituts zufolge über Ein- und Durchschlafprobleme. Etwa 20 Prozent der Betroffenen leiden zudem noch unter einer schlechten Schlafqualität. Viele führen diese Problematik auf die Hektik in der Arbeitswelt zurück: Schichtdienst, Dienstreisen, Überstunden, Home-...

30.04.2015
Ratgeber: Problemfall Rücken – Tipps für die Verbesserung im Alltag und im Büro

StartupStockPhotos (CC0 1.0)">Büroarbeit setzt den Rücken unter Druck; Pixabay.com © StartupStockPhotos (CC0 1.0)

Deutschland ist geplagt von vielen Volkskrankheiten. Die Nummer eins bleiben seit Jahrzehnten die Rückenschmerzen, die Männer und Frauen, Ältere und Jüngere regelmäßig oder oft plagen, obwohl eine starke Tendenz zwischen 35 und 65 Jahren zu erkennen ist. Ob Schultern, Kreuz oder steifer Nacken, die Schmerzzonen können deutlich...

16.10.2014
Ratgeber: Expertentipps für eine gesunde Nachtruhe

Dr. med. Christina Strobl, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren - Foto: djd/privat

Nach einem langen Tag freut man sich auf Ruhe und einen erholsamen Schlaf. Doch bei immer mehr Menschen will sich dieser nicht einstellen, weil das Einschlafen nicht gelingt oder man schon nach einem kurzen, unruhigen Schlummer wieder aufwacht. "Schlafstörungen hat es schon immer gegeben. Aus meiner Sicht als niedergelassener Arzt...

25.08.2014
Ratgeber: Schlafprobleme ernst nehmen und wirkungsvoll bekämpfen.

Schätzungen zufolge hat jeder dritte Erwachsene regelmäßig mit Schlafproblemen zu kämpfen. Foto: djd/Neurexan/thx

Nächtliches Wälzen in den Kissen und die Sorge, aufgrund des Schlafmangels nicht leistungsfähig zu sein, das erlebt Schätzungen zufolge jeder dritte Erwachsene regelmäßig. Sind bei den 18- bis 39-jährigen Frauen 17,9 Prozent betroffen, sind es bei den über 60-Jährigen bereits doppelt so viele. Auch jeder zehnte Mann mittleren Alters...

Schlüsselwörter

07.08.2014
Ratgeber: Schlafstörungen: dem Alltagsstress entkommen und innere Ruhe finden

Körperlich kann sich Stress durch Schlafstörungen, Nervosität und innere Unruhe ausdrücken. Foto: djd/Neurexan/corbis

Im modernen Alltag, der von Hektik und vollen Terminkalendern geprägt ist, geraten immer mehr Menschen unter Leistungsdruck und Stress. Die Ursachen können dabei sehr vielfältig sein - vom Ärger in der Familie oder am Arbeitsplatz bis hin zu Anpassungsproblemen an ein neues berufliches Umfeld. Ist ein Mensch dann von Natur aus auch...

Schlüsselwörter

16.07.2014
Aktuelles: Frauen schlafen anders

Schlafstörungen betreffen besonders oft das weibliche Geschlecht. Foto: djd/Neurexan/thx

Wer sich stundenlang in den Kissen wälzt, ehe sich ein erholsamer Schlaf einstellt, für den kann die Nacht leicht zur Qual werden. Schlafstörungen sind immer weiter verbreitet: In einer erstmals auch in Deutschland durchgeführten Analyse für den DAK-Gesundheitsreport gaben nahezu 50 Prozent der befragten Versicherten an, dass sie in...

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeige

Anzeigen

Inhalt abgleichen

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3