Familiäre Hypercholesterinämie

Familiäre Hypercholesterinämie

Inhalt abgleichen
21.07.2016
Ratgeber: Die Familiäre Hypercholesterinämie ist erblich bedingt

Die Familiäre Hypercholesterinämie ist erblich bedingt und kann bei mehreren Familienmitgliedern vorliegen. Foto: djd/Sanofi

Wer jung ist, geht häufig davon aus, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen ältere Menschen betreffen. Entsprechend wenige junge Leute machen sich Gedanken über Cholesterin oder lassen ihre Werte kontrollieren. Doch Experten raten zum Umdenken. Denn die Werte des schlechten LDL-Cholesterins (LDL-C) und das damit verbundene Herz-Kreislauf-...

21.06.2016
Ratgeber: Herzinfarkt: So kann man sich schützen Experten verraten

Prof. Dr.med. Martin Merkel, Endokrinologe, Lipidologe, Diabetologe, Ärztlicher Leiter Endokrinologikum Hannover Foto:djd/privat

Sich gesund zu fühlen und gesund zu sein, ist nicht immer dasselbe. Denn lebensbedrohliche Krankheiten wie ein Herzinfarkt entwickeln sich oft schleichend. So ist zum Beispiel eine der Hauptursachen, die Arteriosklerose oder "Arterienverkalkung", durch die sich wichtige Gefäße verengen und schließlich ganz blockiert werden können,...

31.08.2015
Ratgeber: Früh und effektiv handeln - Cholesterin

Familiäre Hypercholesterinämie ist eine Erbkrankheit, die dominant auf die Kinder vererbt wird. Foto: djd/Sanofi/thx

 Sind die Cholesterinspiegel zu hoch, muss nicht zwangsläufig der Lebenswandel schuld sein. Denn bei der sogenannten Familiären Hypercholesterinämie (FH) haben Betroffene genetisch bedingt sehr hohe Mengen des schädlichen LDL-Cholesterins im Blut. Wie Experten betonten, ist es für diese Patienten besonders wichtig, effektiv und...

13.04.2015
Aktuelles: Erbkrankheit beeinträchtigt Fettstoffwechsel

Hohe Cholesterinwerte können in den Genen liegen - ohne dass die Betroffenen davon wissen. Foto: djd/Sanofi

Übergewicht, einseitige Ernährung, Bewegungsmangel und übermäßiger Alkoholgenuss gehören zu den Faktoren, die sich im Laufe der Jahre negativ auf die Cholesterinwerte auswirken können. Doch bei vielen ist nicht der Lebensstil ausschlaggebend. Störungen des Fettstoffwechsels können auch in den Genen liegen. Familiäre...

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeige

Anzeigen

Inhalt abgleichen

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3