Diabetes

Diabetes

Inhalt abgleichen
07.03.2016
Ratgeber: Wege aus dem Teufelskreis - Diabetes und Depression

Menschen mit Diabetes fühlen sich oft durch ihre Erkrankung psychisch belastet. Foto: djd/Wörwag Pharma/Colourbox

Fast die Hälfte der Diabetespatienten fühlt sich durch die Erkrankung psychisch belastet, jeder Siebte ist sogar von einer Depression betroffen. Zu dieser Erkenntnis kommt die sogenannte Dawn-2-Studie, für die rund 15.000 Diabetiker, ihre Familien und Behandler in 17 Ländern auf vier Kontinenten befragt wurden.

Denn Diabetes...

09.11.2015
Ratgeber: Diabetes: Blutzucker selbst messen auch ohne Insulinpflicht

Diabetes: Blutzucker selbst messen auch ohne Insulinpflicht

Regelmäßig den Blutzucker selbst zu messen, hilft auch Diabetikern, die sich kein Insulin spritzen müssen. Studienergebnisse zeigen, dass ihr Risiko für Folgeerkrankungen dann um ein Drittel und die Sterblichkeit um 40 Prozent sinkt. Zum Welt-Diabetes-Tag am 14. November 2015 rät das IPF: Diabetiker, die nicht insulinpflichtig sind,...

03.08.2015
Ratgeber: Körperlich aktiv bei Typ-2-Diabetes

Dreimal die Woche Walking oder strammes Spazierengehen ist optimal bei Diabetes. Foto: djd/diabetes-behandeln.de

Typ-2-Diabetiker dürfen nicht nur, sie sollten sogar Sport treiben. Denn regelmäßige Bewegung kann das Risiko von Bluthochdruck und Herzerkrankungen senken. Neben Medikamenten und einer Ernährungsumstellung ist körperliche Aktivität ein eigener Therapiebestandteil, der eine Senkung des Blutzuckerspiegels und eine Verbesserung der...

22.07.2015
Ratgeber: Wie uns die Füße warnen können - Anzeichen für ernsthafte Krankheiten?

Kribbeln, als ob Ameisen über die Füße laufen, kann auf diabetische Erkrankung hinweisen. Foto:djd/Wörwag Pharma/koszivu-Fotolia

Große Ratgeberaktion per Telefon und Chat mit führenden Gesundheitsexperten

Donnerstag, 10.09.2015

Am Telefon
kostenfreie Rufnummer 0800 - 000 77 32 von 10 bis 16 Uhr

Im Chat
www.experten-im-chat.de von 16 bis...

06.07.2015
Aktuelles: Wirksame Strategien bei Diabetes

Diabetiker sollten regelmäßig ihre Füße kontrollieren, um Folgeerkrankungen zu erkennen Foto: djd/Wörwag Pharma/Colourbox.de

Die Diagnose "Zucker" schockt immer mehr Menschen - rund 7,6 Millionen Deutsche sind nach Angaben des IDF (International Diabetes Federation) betroffen. In den letzten zehn Jahren ist die Zahl der Menschen mit dem häufigen Typ-2-Diabetes um 38 Prozent gestiegen - und die Tendenz ist weiter steigend.

Die gute Botschaft: Man kann...

16.03.2015
Aktuelles: Wenn Füße zum Problemfall werden

Wenn Berührungen plötzlich nicht mehr wahrgenommen werden, ist es höchste Zeit, zum Arzt zu gehen. Foto: djd/Wörwag Pharma

Sie tragen uns überallhin und führen doch ein Schattendasein: Füßen wird oft wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Das ist vor allem für Diabetiker fatal. Denn die Störung des Zuckerstoffwechsels kann Nerven und Blutgefäße angreifen. Etwa jeder dritte Diabetiker leidet unter der sogenannten diabetischen Neuropathie - einer Nervenschädigung...

16.02.2015
Aktuelles: Diabetes-Sensation: scannen statt stechen

Copyright © DAK

DAK-Gesundheit übernimmt als erste Krankenkasse die Kosten für revolutionären High-Tech-Sensor von Abbott

Sensor am Oberarm statt routinemäßigem Finger-Piks*: Die DAK-Gesundheit verbessert die Versorgung bei Diabetes-Patienten. Gemeinsam mit dem Gesundheitsunternehmen Abbott startet die Krankenkasse ein...

26.09.2014
Aktuelles: Vorbeugen ist besser als heilen: Sechs-Punkte-Programm gegen Diabetes

Prof. Dr. Stephan Martin, Verbund der Katholischen Kliniken Düsseldorf (VKKD), Foto: VKKD-Kliniken

Diabetes gehört zu den größten Volkskrankheiten unserer Zeit!  Sieben bis zehn Millionen Menschen sind hierzulande wegen eines erhöhten Blutzuckerspiegels in Behandlung. Etwa eine weitere Million ist betroffen, ohne es zu wissen. Jedes Jahr kommen rund 300.000 neue Diabetes-Erkrankungen hinzu!

Tückisch: Lange Zeit merken...

Schlüsselwörter

16.09.2014
Aktuelles: Chronische Wunden heilen schlecht und langsam

Mit der Kompressionstherapie ist die Abheilzeit von venös bedingten chronischen Wunden meist kürzer. Foto: dpa picture alliance

In Deutschland leiden Patienten unnötig lange an chronischen Wunden. Zu diesem Schluss kommt der heute in Berlin vorgestellte Heil- und Hilfsmittelreport der BARMER GEK. Darin war die Versorgung von chronischen Wunden am Unterschenkel in den Jahren 2009 bis 2012 analysiert worden. Demnach litten 2012 bundesweit rund 210.000 Menschen...

09.09.2014
Aktuelles: Diabetes - Stoffwechselstörung mit verschiedenen Ursachen

Immer mehr junge Menschen leiden unter Diabetes. Oft muss schließlich Insulin gespritzt werden. Foto: djd/Forum Zucker/Beau Lark

Der Begriff "Zuckerkrankheit" führt in die Irre

Als Diabetes mellitus werden Stoffwechselstörungen bezeichnet, für die überhöhte Blutglukosewerte charakteristisch sind. Unterschieden werden die Hauptformen Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2. In Deutschland ist etwa jeder 13. Mensch an Diabetes erkrankt, davon...

Schlüsselwörter

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeige

Anzeigen

Inhalt abgleichen

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3