Blasenentzündung vermeiden

Blasenentzündung vermeiden

Inhalt abgleichen
11.01.2017
Ratgeber: Fünf Gründe für Blut im Urin - Abklärung beim Urologen wichtig

Copyright © Dr. Reinhold Schaefer

Wenn sich rote Spuren in den üblicherweise gelblichen Urin mischen, sollten Betroffene das ernst nehmen und einen Urologen aufsuchen. Darauf weist das Ärztenetzwerk Uro-GmbH Nordrhein hin. Zwar können manchmal auch bestimmte Lebensmittel wie rote Beete, Heidelbeeren oder Rhabarber zu einer Verfärbung des Urins führen, lässt sich dies...

04.07.2016
Ratgeber: Cranberry bei Blasenentzündung Studien belegen: Pflanzenstoffe machen

Cranberrys wird eine stark entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben. Foto: djd/Cystorenal-Forschung/Fotolia-ostromec

Fast jede Frau hat sich schon mal damit geplagt, Männer trifft es deutlich seltener. Insgesamt erkranken in Deutschland jährlich mehr als 20 Millionen Menschen an einer Blasenentzündung. Die typischen Anzeichen sind ständiger Harndrang, brennende Schmerzen beim Wasserlassen und nicht selten ungewollter Harnverlust. Um die quälenden...

25.11.2015
Ratgeber: Bloß nicht auskühlen - Fünf "heiße" Tipps gegen Blasenentzündungen

Wer schlecht gewappnet in den Regen kommt, kann sich schnell eine Infektion einfangen. djd/Cystorenal-Forschung/Maskot/Corbis

Einmal bei frostigen Temperaturen zu lange auf den Bus gewartet oder auf dem Arbeitsweg mit dem Rad in den Regen geraten, und schon ist es passiert: Eine Erkältung kündigt sich an. Dabei geht es nicht nur um Husten und Schnupfen, sondern auch um die Blase. Denn kühlen Füße oder Unterleib aus, sinkt die Durchblutung im Becken und das...

09.10.2015
Ratgeber: Warme Füße, gesunde Blase - Winterliche Kälte kann Harnwegsinfektionen

Füße und Unterleib immer schön warm halten. Foto: djd/Cystorenal-Forschung/Monkey Business - Fotolia.com

Ob beim Spaziergang im Schnee, am Glühweinstand oder während des Wartens auf den Bus - in der kalten Jahreszeit holt man sich schnell kalte Füße. "Das erhöht nicht nur die Gefahr für Husten und Schnupfen, auch die Blase kann sich erkälten", so Katja Schneider, Gesundheitsexpertin beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

Denn...

02.07.2015
Aktuelles: Brennendes Problem - Frauen in den Wechseljahren

Der Blase zuliebe sollte man nasse Badebekleidung immer schnell wechseln. Foto: djd/Cystorenal-Forschung/Fotosearch

Viele Frauen haben es schon erlebt: Brennen beim Wasserlassen und ständiger Harndrang, so dass man sich kaum aus dem Einzugsbereich einer Toilette entfernen mag. Blaseninfekte sind aufgrund der kürzeren Harnröhre gerade beim weiblichen Geschlecht ein häufiges Problem. Darum bringen Frauen ab Mitte 40 ein verstärktes Auftreten oft gar...

Counter

Anzahl der Kurkliniken: 906

Suche

Anzeige

Anzeigen

Inhalt abgleichen

Quick Links 1

Quick Links 2

Quick Links 3